Interviewreihe „Vom Sport lernen“ – Interview mit Roland Dorfner
Interviewreihe „Vom Sport lernen“ – Interview mit Roland Dorfner
20. Februar 2019
Sportmentaltraining: Tipps für eine erfolgreiche Saison
Sportmentaltraining: Tipps für eine erfolgreiche Saison
6. März 2019

Golf Mental Tipps: Nervosität besiegen

Golf Mental Tipps: Nervosität besiegen - Antje Heimsoeth

Alle Sportler waren in Ihrem Leben irgendwann schon einmal nervös. Meistens ausgeprägt vor dem Wettkampf. Es gibt unzählige Gründe, aus welchen Gründen ein Sportler vor oder bei einem Wettkampf nervös oder gelähmt sein kann: hoher Erwartungsdruck – von sich selber oder von anderen Menschen -, bin heute nicht gut drauf, Angst vor Versagen, Ablehnung oder Kritik, Zuschauern, im Mittelpunkt stehen, Angst vor dem Erfolg, schlecht geschlafen, usw.  Mentale Stärke bedeutet, das in den Griff zu bekommen.
Es geht nicht darum, die Nervosität auszuschalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das sagen die Spitzengolfer über Nervosität.

Tiger Woods:

„Ich sehe vielleicht nicht nervös aus, aber mein Herz schlägt wie verrückt, ich spüre sogar den Puls durch meine Augen. Da unterscheide ich mich nicht von jedem anderen. Aber ich liebe dieses Gefühl und genieße es.“

Martin Kaymer:

„Man muss dieses Gefühl annehmen. Ich genieße es sogar.“

Jack Nicklaus:

„Ich liebe dieses Gefühl, wenn Nerven und Druck ins Spiel kommen. Für diese Situationen trainiere ich.“

Im Folgenden ein paar Tipps für den Umgang mit Nervosität:

Kannst du hier bitte den Podcast eingeben (Video wäre https://www.youtube.com/watch?v=ex10hqtbdgQ&t=4s, aber besser ist der Hinweis auf Podcast)

  • Motiviere Dich mit Sätzen zum Beispiel „Ich freue mich auf das Golfturnier.“
  • Stärke Dich: Erinnere Dich an eine Situation in Deinem Leben, wo Du erfolgreich warst, in der Du Dich wohl und „cool“ gefühlt hast.
  • Mentales Aufwärmen vor dem Golfturnier.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • Genug Wasser trinken.
  • Überprüfe Deine Ziele – ist dein Ziel realistisch?
  • Wende eine Entspannungstechnik an. Eine ausführliche Beschreibung der Progressiven Muskelentspannung findest du in meinem Buch „Golf mental: Erfolg durch Selbstmanagement“.
  • Akzeptiere Deine Nervosität. Akzeptiere Dich unabhängig vom Ergebnis.
  • Thymusdrüse klopfen (auf youtube).
  • Baue Dir ein starkes und stabiles Selbstvertrauen auf.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • Hole dir Ermutigung und Unterstützung in deinem Umfeld, bei Freunden und beim Trainer.
  • Handkantenpunkt klopfen, Emotional Freedom Techniques (EFT), 25 – 30 schnelle Augenbewegungen (REM), wingwave®  (mehr dazu im Seminar Emotionscoaching)
  • Bleibe in der Gegenwart.
  • Konzentriere Dich auf Deine Pre-Shot-Routine (Blogartikel Pre-Shot-Routine >> hier).
  • Stirn-Hinterkopf-Halten
  • Routine lindert Nervosität.
  • Gute Vorbereitung.
  • Abwechselnd die Hände zu Fäusten ballen und wieder lösen. Oder: Zehen in den Schuhen krallen und wieder lockern.
  • Musik hören.
  • Anspruch auf Perfektion abstellen.
  • Der Nervosität positive Gedanken „Ich bin ganz ruhig und gelassen. Ich gebe mein Bestes. Auf geht´s!“ entgegensetzen (Blogartikel Affirmationen >> hier).
  • Gedankenstopp Technik anwenden
  • Anti-Switching-Übung, Hook ups
  • Atemübungen, wie man sie auch auf der Tour sieht
    Stelle dich hin mit geradem Rücken hin, schließe, wenn du magst, die Augen und beginne ruhig durch die Nase einzuatmen (3 sec.). Durch den leicht geöffneten Mund ausatmen. Beim Einatmen liegt die Zunge hinter den oberen Schneidezähnen. Beim Ausatmen Zunge wieder fallen lassen. Richte deine Aufmerksamkeit nur auf deine Atmung. Zähle die Länge deiner Atemzüge mit, das wird dir helfen dich auf die Atmung zu konzentrieren. Beginne nun damit, das Ausatmen zu verlängern, ohne dich dabei unter Druck zu setzen. Verlängere die Ausatmung mit jedem Atemzug ein Stück mehr, bis deine Ausatmung ungefähr doppelt so lange ist, wie deine Einatmung. Dabei stelle dir vor, dass du beim Ausatmen alles Belastende, Negative ausatmest. Das Ganze wiederhole ca. ein, zwei Minuten. Und fühle, wie du dich beim Ausatmen mehr und mehr entspannst.

Video zum Thema „Nervosität“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn Sie mehr über effektive Mentaltechniken erfahren wollen, dann kommen Sie in mein Seminar „Golf mental“ oder vereinbaren Sie ein Golf Mental Coaching: https://www.heimsoeth-academy.com/mental/golf-mental-coachings/
wingwave®-Golf-Coaching: https://www.heimsoeth-academy.com/mental/wingwave-golfcoaching/

Schönes Spiel!
© Antje Heimsoeth


Diese Beiträge und Podcasts könnten Sie auch interessieren:

Podcast Golf mental: Entspannung. Von Antje Heimsoeth
Podcast Mentaltraining im Sport: Techniken für den Umgang mit Angst“. Von Antje Heimsoeth
Podcast Emotionskontrolle im Sport. Von Antje Heimsoeth


Diese Ausbildungen könnten Sie  interessieren:

Sport Mental Coach, ECA: https://www.heimsoeth-academy.com/mental/sport-mental-coach-ausbildung/
Golf Mental Coach: https://www.heimsoeth-academy.com/mental/ausbildung-zum-golf-mental-coach/

Golf mental: Erfolg durch Selbstmanagement

Erfolg beginnt im Kopf. Beim Golfen entscheiden mentale Aspekte zu 80 bis 90 Prozent über Sieg oder Niederlage. Im Spitzensport wird dieser Tatsache schon seit längerer Zeit Rechnung getragen und Mentaltrainer sind ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil des Betreuerteams.
Doch auch im Amateurbereich, gleich ob Anfänger, Freizeitgolfer, Mannschafts- oder Tourspieler – auf jedem Niveau kann das Spiel durch den
richtigen Umgang mit den eigenen Gedanken verbessert werden. Antje Heimsoeth, erfolgreicher Mental-Coach, präsentiert allen Golfern Tipps und Übungen zur Verbesserung ihrer mentalen Stärke.

Zum Buch >>

Was andere sagen

Frank Derichsweiler:
„Auch auf diesem Weg noch einmal ganz herzlichen Dank für das sehr intensive, lehrreiche und spannende Golf-Mental-Seminar.
Frei nach dem Motto „nichts ist praktischer als eine gute Theorie“ hast Du Dein sehr breites Fachwissen optimal zur Wirkung gebracht.
Schwerpunkt dabei war erfreulicherweise nicht, trockenes Wissen zu vermitteln, sondern Techniken zur Anwendung zu bringen und so greifbare Ergebnisse zu erzielen und die Wirkung der Ansätze am eigenen Leib zu erleben.
Besonders gut hat mir dabei gefallen, nicht nur konkrete Hilfen und Werkzeuge zum Kernthema mitzunehmen, sondern auch in vermeindlichen Randbereichen viel Neues zu lernen und jetzt anzuwenden. Die Mischung aus Standard-Themen („was sollte jeder, der Mentaltechniken beim Golf-Spielen nutzen möchte, kennen“) und Unterstützung bei den individuellen Fragen aller Teilnehmer sowie viel Spaß und Deine Empathie und Leidenschaft haben die drei Tage zu einem sehr gelungenen Paket gemacht.
Nicht nur aufgrund Deiner originellen Ideen, die gemachten Erfahrungen zu verankern freue ich mich schon, die Verbesserung meines Golf-Spiels in der nächsten Freiluft-Saison zu sehen. Liebe Grüße Frank“

Dr. Thomas Zipp, Weber GmbH & Co. KG Kunststofftechnik + Formenbau, Owner & CEO:
„Ich mag Dir noch einmal herzlich danken für Deinen tollen, bereichernden Golf-Mental-Kurs. Habe viel mitgenommen. Besonders: Kein (Technik-)Denken beim Schlag, Wurzeln von den Füßen bis zum Erdmittelpunkt, Atmung in den Bauch, locker und entschlossen schlagen …. Bleibe also an meinen Themen dran, ganz für mich. Ich danke Dir besonders für Deine sehr persönlichen Tipps. Deine Art und Weise, die Dinge zu vermitteln und erlebbar zu machen, ist sehr gut. Auf Dein Buch „Golf Mental“ und die Karten freue ich mich schon.“

Manfred Capelli:
„Ein Seminar bei Antje Heimsoeth ist das Beste,was Ihnen passieren kann, wenn Sie Ihren Wissenshorizont in Richtung Coaching aller Art erweitern möchten. Ich durfte an mir selbst erfahren, was es mit mir macht und habe entschieden weitere Seminare zu besuchen. Heimsoeth Academy kann ich wärmstens empfehlen!“

Joachim Rieger, Inhaber Handelsagentur Rieger:
„Frau Heimsoeth zieht ihre Seminare sehr Teilnehmer bezogen und fachlich fundiert und kompetent durch. Mit scharfem Auge und feinem Gespür ist Frau Heimsoeth gedanklich jederzeit beim einzelnen Teilnehmer präsent. Ihr Anspruch in den Seminartagen auch wirklich viel Wissen zu vermitteln, ist motivierend anregend und ließ mich sehr kurzweilig viel Neues mitnehmen und Bekanntes wieder aufleben. Fazit: Absolut empfehlenswert – Mehrwert über den Sport hinaus garantiert.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.