Podcast: Motiviert dranbleiben! - Antje Heimsoeth
Podcast: Motiviert dranbleiben!
15. Juni 2020
Sportmentaltraining: Umgang mit Niederlagen und Fehlern - Antje Heimsoeth
Sportmentaltraining: Umgang mit Niederlagen und Fehlern
29. Juni 2020

Selbstliebe & Selbstfürsorge

Selbstliebe & Selbstfürsorge - Antje Heimsoeth

Vor allem sich selbst zu lieben und zu respektieren ist wichtig. Es dauert einige Zeit in meinem Leben, um das herauszufinden.
Wenn du andere deine Lebensentscheidungen treffen und dich dominieren lässt – es wird nur dazu führen, dass du dich schwächer fühlst.

“The source of love is deep in us and we can help others realize a lot of happiness. One word, one action, one thought can reduce another person’s suffering and bring that person joy.”
Thich Nhat Hanh

„Love and kindness are never wasted. They always make a difference. They bless the one who receives them, and they bless you, the giver.“
Barbara De Angelis

Vor zwei Jahrzehnten entdeckte ich, dass ich in der Lage bin, Menschen zu helfen, ihre Einstellung zum Leben, zum Beruf, über sich selbst und andere zu ändern!
Im letzten Jahrzehnt habe ich mehr als 1000 Menschen aus verschiedenen Altersgruppen, Geschlechtern und Kulturen, in verschiedenen Lebensbereichen geholfen habe!

Das Hauptproblem in den Mental Coachings war und ist oft dasselbe: Unsicherheit, die meist auf einem geringen Selbstwertgefühl basiert.
Die Hauptursache: die Art und Weise, wie Menschen zu Hause aufgewachsen sind.

Selbstliebe beginnt bei Dir, Deiner Perspektive und Deiner Einstellung.

Weiterlesen: Selbstliebe und Selbstakzeptanz

Als ich aufwuchs, war Selbstliebe nicht gut angesehen. Jetzt erkenne ich, dass es entscheidend ist, in der heutigen Welt zu überleben und zu wachsen.

Es beginnt immer damit, das Bewusstsein für das Problem zu schärfen und mit den Problemen, die es gibt, in Frieden zu kommen, um sich dahin zu bewegen, wer du sein willst. Es beginnt mit emotionaler Stabilität.

Freundlichkeit beginnt bei Dir zu Hause und es beginnt bei und in Dir selbst. Bist du wirklich freundlich zu Dir? Liebst du dich wirklich? Wenn du dich nicht liebst, wie kann dich dann jemand anderes lieben.

Wir müssen die praktische Positivität und die Bedeutung des Aufbaus von Selbstachtung ohne Anspruch an sich verstehen. Es spielt sich in allen Teilen des Lebens ab.
Liebe dich selbst, deine Fehler, deine Schwächen und Stärken, Talente und Fähigkeiten, deine Ecken und Kanten, und du kannst so viel zuversichtlicher sein, dass andere deine Stärken erkennen werden.
Akzeptiere, wer du bist, und dies schließt deine Fehler und Misserfolge ein. Sie sind Teil deiner Lebensreise. Liebe dich selbst genug, damit du Liebe geben und Liebe empfangen kannst. Die Welt ist immer noch ein schöner Ort, auch in der Corona Krise.

Kein Mensch war jemals glücklich, ohne den anderen glücklich zu machen. Wenn Sie glücklich sein wollen, lassen Sie andere lächeln.

Wir können uns nicht um andere kümmern, wenn unser Glas halb leer ist. Sei zuversichtlich, optimistisch und genieße das Abenteuer.

Jeder, den du kennst, wird eines Tages sterben, auch du. Der Tod ist eine absolute Wahrheit!! Nichts wird dir auf Ihrem Sterbebett wichtig sein, außer deinen glücklichen Erinnerungen versus deinem Bedauern. Deine Zeit auf der Erde ist sehr begrenzt. Zeit ist eine wertvolle Ressource, nutze diese mit Bedacht und wähle die richtige Emotion, um deine Zeit optimal zu nutzen.

Was du nicht in dir hast, kannst du anderen nicht geben.  Leider erwarten genau die Leute, die nicht im Innen sind, von anderen, was sie selbst nicht haben.

Podcast: Lebensqualität – So lässt sie sich steigern

Das Geheimnis glücklicher Kinder

Das Gegenteil von Mut ist Konformität. Wenn Kinder erzogen werden, um sich anzupassen, verlieren sie den Blick auf eine persönliche Vision, Ziele, Pläne.

„Wir würden die Klugscheißer, Besserwisser und Alleskönner dieser Welt loswerden, wenn es uns nur gelänge, unsere Kinder so großzuziehen, dass sie nicht das Gefühl haben, sich anstrengen zu müssen, um von uns geliebt und um gesehen zu werden.“
Wow, ein starker Satz von Hirnforscher Gerald Hüther. Nachzulesen im Focus-Artikel „Das ist das Geheimnis einer glücklichen Kindheit“ vom 7.10.2019.

Du kannst nicht wirklich jemanden lieben, bis du dich zuerst liebst! Das lehre ich den Kindern und Jugendlichen, die zu mir ins Coaching kommen.

Weiterlesen: Mit mentaler Stärke durch die Krise

Wie sorge ich gut für mich?

  • Geh´ hinein und mache die innere Arbeit, so dass Du die Veränderung sein kannst, die Du in der Welt sehen möchtest.
  • Schau´ in den Spiegel und sei freundlich zu dir.
  • Verzichte auf Vergleiche mit anderen Menschen.
  • Du musst dein größter Fan sein … dein größter Motivator.
  • Du bist verantwortlich für Deine täglichen Entscheidungen und Deine Ziele.
  • Sei stolz auf bereits Erreichtes.
  • Sei furchtlos.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Die Kultivierung von Selbstbewusstsein, Positivität und Selbstachtung würde zweifellos die Unternehmenslandschaft verändern.

© Ihre Antje Heimsoeth

Kommen Sie zu mir ins Coaching oder eine Mental Ausbildung. Wir erarbeiten für Sie ein individuelles Konzept für Ihren Erfolg, Lebensfreude und Selbstvertrauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.