Was Erfolg möglich macht - Antje Heimsoeth
Was Erfolg möglich macht: Persönlichkeit
14. März 2018
Karrieretipps - Antje Heimsoeth
Karrieretipps & Tipps zur persönlichen Weiterentwicklung
28. März 2018

Sportmentaltraining: Visualisierung im Sport

Sportmentaltraining: Visualisierung im Sport - Antje Heimsoeth

Visualisierung im Sport

Die Vorstellungskraft  ist ein mächtiges, sehr wirksames Instrument zur Steigerung der Leistung in Training und Wettkampf. Leider wird die Kraft der inneren Bilder viel zu wenig bewusst eingesetzt.

Visualisierung im Sport: Podcast Sportmentaltraining von Antje Heimsoeth

 

Nutzen Sie den Link zum Podcast bei iTunes, um keine Folge zu verpassen: https://apple.co/2tPDm5L

Oder Sie nutzen den Link zum RSS Feed, wenn Sie mit einem anderen Gerät Podcasts hören: https://www.heimsoeth-academy.com/feed/sport

Gleich hier hören? Das geht auch:

 

Tipps Visualisierung im Sport:

Wir können unser „Kopfkino“ nutzen, um Ziele anzuvisieren, um uns in Situationen hineinzudenken oder um uns positive Erlebnisse in Erinnerung zu rufen. Deine geistigen Vorstellungen beruhen in der Regel auf Erfahrungen, Erinnerungen, Emotionen und Gedanken. Die Visualisierung im Sport bildet hinsichtlich deines Leistungsvermögens eine Brücke zwischen Geist und Körper.

Wenn du positive Vorstellungsbilder programmierst, sie sozusagen Teil deiner mentalen Software werden lässt, können diese Bilder dich beim Erreichen deiner Ziele unterstützen. Die Imagination wirkt strukturbildend im Gehirn. Regelmäßiges Visualisierungstraining kann helfen, Ängste und Nervosität zu reduzieren, die Kreativität zu steigern und die Konzentration zu schärfen. Durch Visualisierung von optimalen Bewegungsabläufen, also das gedankliche Durchführen der Bewegungen im Kopf, kann die tatsächliche Bewegung optimiert werden (Mentales Techniktraining).

Es können aber auch andere Dinge wie Erfolge, Ruhebilder, Aktivierungsbilder oder körperliche Regeneration visualisiert werden. Somit können Vorstellungen die Motivation erhöhen, das Selbstvertrauen stärken, das Gefühl für eine korrekte Technik verankern, die technischen, taktischen und wettkampfspezifischen Fertigkeiten verbessern und zur Entspannung beitragen. Schließlich unterstützt einen das Vorstellungsvermögen, Schmerzen im Training und im Wettkampf zu bewältigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Wie sind Ihre Erfahrungen mit diesem Thema – Visualisierung im Sport? Hinterlassen Sie mir gerne einen Kommentar!

Jetzt anhören >>
Die Vorstellungskraft ist ein mächtiges, sehr wirksames Instrument zur Steigerung der Leistung in Training und Wettkampf. Leider wird die Kraft der inneren Bilder viel zu wenig bewusst eingesetzt.

Inhalte Visualisierung im Sport:

  • Was bedeutet Visualisierung?
  • Visualisierung ist …
  • Nutzen, Anwendungsbereiche, Beispiele aus der Praxis
  • Unter welchen Bedingungen haben Visualisierungen die stärkste Wirkung?
  • Wichtige Hinweise zum Visualisieren
  • Imaginärer Schutzraum
  • Erfolgsvisualisierung

Termine der Seminare: https://www.heimsoeth-academy.com/seminare-sport-mental-training/
Ausbildung zum Sport Mental Coach, ECA: https://www.heimsoeth-academy.com/mental/sport-mental-coach-ausbildung/
Buch „Sportmentaltraining“ mit einem Vorwort von Oliver Kahn: https://sportmentaltraining-antje-heimsoeth.de/
Termine der öffentlichen Vorträge:  https://antje-heimsoeth.com/termine-uebersicht/
Link zum Blog: https://www.heimsoeth-academy.com/blog/
Newsletter: https://www.heimsoeth-academy.com/newsletter/

Dieser Blogartikel könnte dich auch interessieren:
Die Angst vor Fehlern und Versagen im Sport. Von Antje Heimsoeth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sichere Weiterbildungen: Hygienekonzept für unsere Präsenz-Veranstaltungen! Weitere Infos
+